Wehrtechnisches Gipfeltreffen

BERLIN | |   Nachrichten | tuerkei

BERLIN (Eigener Bericht) - Die Bundeswehr unterhält auf der diesjährigen Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin erneut die größte Messepräsenz. Bei der für Ende Mai anberaumten Veranstaltung zeigt sie unter anderem Kampfjets, Helikopter und Aufklärungsdrohnen. Eine von den deutschen Streitkräften als "Fähigkeitsdarstellung" titulierte Flugshow verschiedener militärischer Luftfahrzeuge soll den Zuschauern das "Zusammenwirken von Waffensystemen im Verbund" demonstrieren. Damit will sich die Bundeswehr nach eigenen Angaben nicht nur als "moderne Armee im Einsatz", sondern auch als "attraktiver Arbeitgeber" in Szene setzen. Die Veranstalter der ILA, allen voran der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI), bezeichnen die Exposition ihrerseits als "Internationales 'Gipfeltreffen' für Sicherheit und Verteidigung" respektive als "eine der bedeutenden Wehrtechnik-Messen Europas". Im Mittelpunkt stehen dabei dieses Jahr türkische Rüstungsunternehmen; die Türkei fungiert als offizielles "Partnerland" der ILA.

ex.klusiv


ex.klusiv

Den Volltext zu diesem Informationsangebot finden Sie auf unseren ex.klusiv-Seiten - für unsere Förderer kostenlos.

Auf den ex.klusiv-Seiten von german-foreign-policy.com befinden sich unser Archiv und sämtliche Texte, die älter als 14 Tage sind. Das Archiv enthält rund 5.000 Länder-Artikel sowie Hintergrundberichte, Dokumente, Rezensionen und Interviews. Wir würden uns freuen, Ihnen diese Informationen zur Verfügung stellen zu können - für 7 Euro pro Monat. Das Abonnement ist jederzeit kündbar.

Möchten Sie dieses Angebot nutzen? Dann klicken Sie hier.

Umgehend teilen wir Ihnen ein persönliches Passwort mit, das Ihnen die Nutzung unserer ex.klusiven Seiten garantiert. Vergessen Sie bitte nicht, uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen.

Die Redaktion

P.S. Sollten Sie ihre Recherchen auf www.german-foreign-policy.com für eine Organisation oder eine Institution nutzen wollen, finden Sie die entsprechenden Abonnement-Angebote hier.