Textversion Kolumnen

  • No. 10 - Oktober-November 2019

    Das deutsche "Klima"

    Seit Wochen empören die "Klima"-Maßnahmen der Berliner Regierung die Öffentlichkeit: wegen ihrer "Halbherzigkeit", "Mutlosigkeit" und "Gleichgültigkeit", heißt es auch im übrigen Europa: wegen des zähen Beharrens auf umweltschädlicher Industriepolitik. Rücksichtslose Industriepolitik machen andere auch. Aber Deutschland ist die viertgrößte Wirtschaftsmacht der Welt – mit Kohlendioxid-Einträgen, pro Kopf höher als pro Kopf in China. Weiterlesen

  • No. 9 - September 2019

    Kämpfen für Deutschland

    Kürzlich hat eine deutsche Parlamentspartei ihr Militärprogramm verabschiedet. Es ist kein Geheimprogramm. Die Wähler, die am 1. September in zwei deutschen Ländern an die Urnen gingen, konnten es kennen. Sie haben sich mit bis zu 28 Prozent für diese Programmpartei entschieden. Sie will Deutschland weiter militarisieren. Weiterlesen

  • No. 8 - Juli-August 2019

    Krieg gegen China

    Es gibt in Europa einen Reflex, der China beschädigt. Er ist die Kehrseite respektvollen Staunens über die Weite, die Größe Chinas, über seine Kultur und Gesamtstaatlichkeit. Europa wirkt winzig im Größenvergleich. Der Vergleich dämpft den Irrtum, unvergleichlich zu sein. China ist größer. Weiterlesen

  • No. 7 - Juni 2019

    EU – eine "Werteunion"?

    Vor und nach den EU-Wahlen: Wenn die Wahlplakate abgebaut und die Werbesendungen vergessen sind: Was bleibt von den Versprechen der EU und ihrer Parteigänger? Wird die EU jetzt zur "Werteunion"? Weiterlesen

  • No. 6 - Mai 2019

    Mai 45: Befreiung...

    Als der US-Regisseur Billy Wilder vor 70 Jahren einen Spielfilm in den Trümmern des besiegten Nazi-Deutschland drehte, glänzte Marlene Dietrich in einer zwielichtigen Rolle: als nur scheinbar bekehrtes "Frollein", das mit den US-Besatzern anbandelte. Weiterlesen

  • No. 5 - April 2019

    Wählen gehen?

    Was soll man wählen, im Schatten des Adlers, um dem Europa-Parlament einen neuen demokratischen Auftrag zu erteilen? Weiterlesen

  • No. 4 - März 2019

    Gründungsakt für Europa: Pančevo

    Der deutsche Adler flog im Frühjahr 1941 über die Alpen und setzte seine Krallen in Pančevo an. Weiterlesen

  • No. 3 - Februar-März 2019

    Tödliches Trauma

    Es gibt eine deutsche Berufsgruppe, die mehr Aufmerksamkeit verdient hätte, von uns allen, jedenfalls mehr, als der Dienstherr ihr zukommen lässt. Weiterlesen

  • No. 2 - Februar 2019

    "Germany Is Our Problem"

    Den Schatten des Adlers wirft Deutschland seit neuestem über den gesamten Globus. Weiterlesen

  • No. 1 - Januar 2019

    Sorge um Deutschland

    Bestimmt kennen Sie den deutschen Adler, der heutzutage sogar an den Fahnenmasten privater deutscher Vorgärten zu sehen ist Weiterlesen