|   Kurznachrichten

Die polnische Mobilfunkgesellschaft PTC und der französische Mischkonzern Vivendi gehen gegen die von der deutschen Telekom angestrebte Übernahme von PTC vor. ex.klusiv

BERLIN/LOMÉ (Eigener Bericht) | |   Nachrichten | togo

BERLIN/LOMÉ (Eigener Bericht) Eine Übergangsregierung aller politischen Kräfte des Landes soll im westafrikanischen Togo die Macht übernehmen. Dies fordert die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Kerstin Müller (Bündnis 90/Die Grünen) und stellt sich damit gegen Empfehlungen der westafrikanischen Staatenorganisation ECOWAS. Die Hegemonie in Togo, einer ehemaligen deutschen und späteren französischen Kolonie, ist seit mehr als 100 Jahren Gegenstand heftiger Auseinandersetzungen zwischen den ehemaligen Kolonialmächten, die immer wieder zu blutigen Kämpfen führen. Während der kürzlich verstorbene Staatspräsident Gnassingbé Eyadema als ,,Freund Frankreichs"galt, setzt Berlin in den aktuellen Machtkämpfen auf die Opposition des Landes. Die deutsch-französische Konkurrenz gilt geostrategischen Interessen. ex.klusiv

|   Kurznachrichten

Russland und der Iran haben ein Abkommen über die Lieferung von Kernbrennstoffen an das iranische Atomkraftwerk Buschehr unterzeichnet und sich damit erheblichen Einwänden der USA widersetzt. ex.klusiv

KALININGRAD | |   Nachrichten | russische-foederation

KALININGRAD Berlin treibt die Verkehrsanbindung der russischen Oblast Kaliningrad voran und intensiviert die Wirtschafts- und Wissenschaftskooperation mit dem von der EU umschlossenen Gebiet. Deutsche Firmen sind führend am Aufbau von Rohstoffprojekten in Kaliningrad beteiligt, deutsche Hochschulkooperationen zielen auf die Staatliche Universität Kaliningrad. Während autonomistische Bestrebungen in der russischen Exklave zunehmen, planen deutsche Organisationen zum 750. Jubiläum der russischen Stadt eigene Feierlichkeiten, mit denen die ehemalige Zugehörigkeit Kaliningrads zu Preußen und Deutschland herausgestellt wird. ex.klusiv

|   Kurznachrichten

Der deutsch-französische Rüstungskonzern EADS verzeichnet zwei militärische Großaufträge. ex.klusiv

|   Kurznachrichten

Die in Staatsbesitz befindliche britische Post Royal Mail, die bereits eine Kooperation mit dem deutschen Konkurrenten eingegangen ist, wird Anfang 2006 auch sein Briefmonopol verlieren. ex.klusiv

Drohkulisse

BERLIN/TEHERAN | |   Nachrichten | iran

BERLIN/TEHERAN Der Iran soll ,,objektive Garantien"für eine Einschränkung seines Atom-Programms liefern. Diese Forderung bekräftigte Bundeskanzler Schröder zu Beginn seiner Rundreise durch die Ressourcenstaaten der arabischen Halbinsel. Während US-Aufklärungsteams bereits mit der Markierung von Angriffszielen im Iran begonnen haben und damit den Kriegsdrohungen Nachdruck verleihen, setzen deutsche Unternehmen ihre Wirtschaftsexpansion in das Land fort und plädieren für eine nicht-militärische Unterwerfung Teherans mittels ökonomischen Drucks. Deutsche Politikberater empfehlen der iranischen Regierung eine ,,freiwillige"Unterordnung und locken mit einem ,,regionale(n) Sicherheitsarrangement in der Golf-Region und im weiteren Mittleren Osten (...), dessen regionale und außerregionale Parteien explizit darauf verzichten, andere Teilnehmer militärisch zu bedrohen". Das Konzept ist geeignet, den Einfluss der EU in der Golfregion gegenüber den USA zu stärken. ex.klusiv