|   Rezensionen | frankreich

Deutsche Hegemonialpolitik gegenüber Westeuropa 1920-1960 Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus Band 18 Göttingen 2002 (Wallstein Verlag) ISBN 3-89244-607-5 20 Euro ex.klusiv

OSIJEK | |   Nachrichten | slowenienkroatienjugoslawien

OSIJEK Die deutschen ,,Vertriebenen"fordern von den Nachfolgestaaten der Republik Jugoslawien nicht nur die Aufhebung des angeblich ,,erlittenen Unrechts". Auf einer Tagung im kroatischen Osijek bekräftigten sie auch weit gehende Eigentumsansprüche in diesen Ländern. ex.klusiv

TEHERAN | |   Nachrichten | iran

TEHERAN Deutsche Automobilkonzerne rüsten die iranische Polizei mit Fahrzeugen aus. Das Regime in Teheran ist für seine Repressionsmaßnahmen bekannt; es profitiert davon, dass die deutsche Wirtschaft sich ein ,,enormes Wachstumspotential"im Iran erhofft. ex.klusiv

Hit to kill

BERLIN (Eigener Bericht) | |   Nachrichten | irak

BERLIN (Eigener Bericht) Deutschland und die USA dislozieren in großem Umfang ihre Militärpotentiale, um den Irak einzukreisen. Zwecks Entlastung der Hauptangriffskräfte stockt Berlin seine Besatzungstruppen in Afghanistan auf 1), garantiert den militärischen Nachschub auf deutschem Boden und liefert ,,Patriot"-Raketen in das unmittelbare Spannungsgebiet. ex.klusiv

BRUXELLES/SANTIAGO DE CHILE | |   Nachrichten | chile

BRUXELLES/SANTIAGO DE CHILE ,,Positive Impulse"für die deutsche Wirtschaft erwartet das Berliner Wirtschaftsministerium von dem Assoziationsabkommen zwischen der EU und Chile, das am 18. November unterzeichnet worden ist. Berlin dringt weiterhin auch auf den Abschluss eines EU-Freihandelsabkommens mit dem südamerikanischen Wirtschaftsbündnis Mercosur. Freihandelsabkommen mit lateinamerikanischen Staaten gelten als Voraussetzung dafür, dass die deutsche Wirtschaft ihre Marktposition in Lateinamerika auch nach der für 2005 geplanten Gründung der gesamtamerikanischen Freihandelszone FTAA behaupten kann. ex.klusiv

BERLIN | |   Nachrichten | usa

BERLIN Die Staaten Mittel- und Osteuropas werden für die deutsche Wirtschaft immer wichtiger, erklärt der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft. Gleichzeitig beklagt er eine in Folge der militärischen Präsenz in Zentralasien zunehmende Konkurrenz der USA, die Deutschland die Rolle als wichtigster Handelspartner streitig machten. ex.klusiv

KALININGRAD | |   Nachrichten | russische-foederation

KALININGRAD Reisen russischer Staatsbürger innerhalb des russischen Territoriums müssen demnächst vom zukünftigen EU- und NATO-Mitglied Litauen genehmigt werden, sofern sie in die Region Kaliningrad führen. Die entsprechende Übereinkunft zwischen der EU und der Russischen Föderation entspricht der deutschen Strategie, Kaliningrad nach und nach von Russland abzutrennen und den eigenen Einfluss in der Region zu stärken. In der deutschen Presse werden jetzt weitergehende russische ,,Zugeständnisse an den Status Königsbergs"gefordert. ex.klusiv

WIESBADEN | |   Nachrichten

WIESBADEN Das deutsche Bundeskriminalamt (BKA) baut seine Präsenz im Ausland ,,mit Hochdruck"aus. Das Netz des BKA im Ausland besteht weltweit bereits aus 59 ,,Verbindungsbeamten"auf allen Kontinenten. Wie der Bundesgrenzschutz (BGS), der inzwischen europaweit tätig ist, ,,beraten"die BKA-Beamten in vielen Fällen die Polizeiorganisationen der Gastländer und dehnen damit den Einflussradius der deutschen Exekutive auf hoheitliche Aufgaben der jeweiligen Staaten aus. ex.klusiv

BERLIN/PRAG (Eigener Bericht) | |   Nachrichten | irak

BERLIN/PRAG (Eigener Bericht) Nach einem Zusammentreffen mit US-Präsident Bush hat der deutsche Bundeskanzler bestätigt, dass die in Vorbereitung befindliche Aggression gegen den Irak mit logistischer Unterstützung der Bundesrepublik stattfinden wird. Für den Angriff werde Berlin den deutschen Luftraum zur Verfügung stellen. Auf deutschem Hoheitsgebiet sei der Transport und der Umschlag von Tötungsmitteln, die gegen den Irak zum Einsatz kommen sollen, ausdrücklich gestattet. Schließlich werde die Bundesrepublik ihre in Kuwait stationierten Militäranlagen und Soldaten keineswegs abziehen, obwohl damit operative Ziele der Aggressoren unterstützt werden. ex.klusiv

FRANKFURT AM MAIN/MÜNCHEN (Eigener Bericht) | |   Nachrichten

FRANKFURT AM MAIN/MÜNCHEN (Eigener Bericht) In den deutschen Eliten mehren sich die Stimmen, die Deutschland in der Krise sehen und autoritäre Lösungen erwägen. Es seien ,,durchgreifende Lösungen"notwendig, um die ,,energische Konsolidierung Deutschlands"zu gewährleisten, heißt es drohend. Bewusst wird eine Analogie zur Situation vor der Übertragung der Macht an die NSDAP hergestellt. ex.klusiv