BELGRAD | |   Nachrichten | jugoslawien

BELGRAD Deutsche Unternehmen sollen in der jugoslawischen Wirtschaft eine führende Rolle spielen, fordert der deutsche Wirtschaftsminister Werner Müller. Er eröffnete am 18. Januar in Belgrad eine Vertretung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, die vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen helfen soll, in Jugoslawien Fuß zu fassen. Insbesondere deutsche Maschinenbau-Unternehmen erwarten zahlreiche Aufträge, da zwischen 50 und 70 Prozent aller Maschinen und Anlagen in Jugoslawien deutscher Produktion entstammen. ex.klusiv

DÜSSELDORF/KÖLN | |   Nachrichten

DÜSSELDORF/KÖLN Die Bundesregierung soll die geplante Mehrheitsübernahme des Düsseldorfer Energiekonzerns E.on bei der Essener Ruhrgas AG ermöglichen, fordern deutsche Wirtschaftsexperten. Das Bundeskartellamt hat die Übernahme untersagt, da sie E.on die bisher illegale Monopolstellung auf dem deutschen Gasmarkt verschaffen würde. Die Übernahme würde deutschen Unternehmen wichtige Konkurrenzvorteile gegenüber der französischen Erdgaswirtschaft verschaffen. ex.klusiv

BERLIN | |   Nachrichten

BERLIN Die deutsche Polizei betreibt zur Zeit die wohl ,,größte Datensammlung in der deutschen Polizeigeschichte". Unter dem Vorwand, in Deutschland operierende islamistische Terroristen aufspüren zu wollen, führen das Bundeskriminalamt (BKA) und die Landeskriminalämter (LKA) seit dem vergangenen Herbst eine Rasterfahndung durch, die große Teile der in Deutschland lebenden männlichen Ausländer erfasst. Wie die Tageszeitung Die Weltberichtet, ist das teilweise mit konspirativen Methoden gesammelte Datenmaterial so umfangreich, dass trotz dreimonatiger Datenanalyse mit modernster Technologie bisher nur die Hälfte aller 16 Bundesländer die Auswertung abschließen konnte. Die genaue Zahl der bespitzelten Personen wird ebenso wie die Anzahl der ermittelten angeblich Verdächtigen geheim gehalten. ex.klusiv

BERLIN | |   Nachrichten

BERLIN Die Bundesregierung hat die Einführung eines ,,Völkerstrafgesetzbuches" beschlossen und will damit Taten, die in anderen Staaten begangen wurden, aus eigener Hoheitsgewalt verfolgen. Diese Einmischung in die souveränen Rechte internationaler Völkerrechtssubjekte versucht Berlin mit seiner angeblichen Sorge um die Menschenrechte zu rechtfertigen. ex.klusiv

BRÜSSEL | |   Nachrichten | frankreich

BRÜSSEL Berlin und Paris arbeiten an Plänen für eine bilaterale deutsch-französische Konföderation. Diese soll - unter Ausschluß anderer Staaten - der ,,harte Kern´´Europas sein. ex.klusiv

MÜNCHEN | |   Nachrichten | usa

MÜNCHEN Der deutsche Siemens-Konzern - das größte europäische Elektro- und Technologieunternehmen - expandiert weiter insbesondere in den USA. Der Vorstandsvorsitzende Pierer sagte nun dem US-amerikanischen Mischkonzern General Electric - nach Börsenwert der größte Konzern der Welt - den Kampf an. ex.klusiv

|   Nachrichten

Christian Schmidt, ein führender Außenpolitiker der CDU/CSU, fordert die europäischen Staaten auf, sich nicht länger der Ordnung des ,,Pax Americana´´im Nahen Osten zu unterwerfen. Die vitalen Interessen der EU-Mitglieder erforderten es, daß sie sich in den Konflikt zwischen Israel und den arabischen Staaten einschalteten auch mit militärischen Mitteln. ex.klusiv

|   Dokumente | israel

Christian Schmidt, ein führender Außenpolitiker der CDU/CSU, fordert die europäischen Staaten auf, sich nicht länger der Ordnung des ,,Pax Americana" im Nahen Osten zu unterwerfen. Die vitalen Interessen der EU-Mitglieder erforderten es, daß sie sich in den Konflikt zwischen Israel und den arabischen Staaten einschalteten - auch mit militärischen Mitteln. ex.klusiv

BONN/BERLIN | |   Nachrichten | afghanistan

BONN/BERLIN Das Auswärtige Amt bedient sich einer technischen Hilfsorganisation mit paramilitärischem Einschlag, um den deutschen Einfluss in Afghanistan auszubauen. ex.klusiv

|   Rezensionen

Verlag W.W. Norton, 2001 ISBN: 0393020258 22.00 £ 38,02 EUR 74,36 DM ex.klusiv