Schlüsselpositionen

SANTIAGO/BERLIN/STUTTGART | |   Nachrichten | chile

SANTIAGO/BERLIN/STUTTGART (Eigener Bericht) - Nach mehrtägigen Gesprächen mit hochrangigen Vertretern deutscher Unternehmen wird die chilenische Präsidentin Michelle Bachelet am heutigen Freitag auf dem Ibero-Amerika-Tag in Stuttgart erwartet. Im Mittelpunkt des Staatsbesuchs stehen Bemühungen um eine Intensivierung der Handelsbeziehungen. Experten weisen darauf hin, dass die großen Industriestaaten seit mehreren Jahren Lateinamerika nur noch "sehr geringe Aufmerksamkeit" widmen, während der strategische Konkurrent China dort deutlich an Einfluss gewinnt. Chile, das als einziges südamerikanisches Land durch ein Freihandelsabkommen mit der EU verbunden ist, bietet sich jetzt deutschen Unternehmen als ökonomische Drehscheibe für den gesamten Subkontinent an. In der Wirtschaft des Landes, aber auch in den politischen Institutionen haben "deutschstämmige(...) Chilenen" immer noch zahlreiche Schlüsselpositionen inne, vermeldet das Auswärtige Amt. In Berlin wurden jetzt Vereinbarungen getroffen, die das in Chile traditionsreiche Einflusspotential der germanophilen Eliten modernisieren sollen.

ex.klusiv


ex.klusiv

Den Volltext zu diesem Informationsangebot finden Sie auf unseren ex.klusiv-Seiten - für unsere Förderer kostenlos.

Auf den ex.klusiv-Seiten von german-foreign-policy.com befinden sich unser Archiv und sämtliche Texte, die älter als 14 Tage sind. Das Archiv enthält rund 5.000 Länder-Artikel sowie Hintergrundberichte, Dokumente, Rezensionen und Interviews. Wir würden uns freuen, Ihnen diese Informationen zur Verfügung stellen zu können - für 7 Euro pro Monat. Das Abonnement ist jederzeit kündbar.

Möchten Sie dieses Angebot nutzen? Dann klicken Sie hier.

Umgehend teilen wir Ihnen ein persönliches Passwort mit, das Ihnen die Nutzung unserer ex.klusiven Seiten garantiert. Vergessen Sie bitte nicht, uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen.

Die Redaktion

P.S. Sollten Sie ihre Recherchen auf www.german-foreign-policy.com für eine Organisation oder eine Institution nutzen wollen, finden Sie die entsprechenden Abonnement-Angebote hier.